02.07.2021

„Tag der Architektur“: Besucher beeindruckt von Aufstockung

Vergangenes Wochenende nutzten insgesamt 40 Hamburger und Hamburgerinnen den “Tag der Architektur und Ingenieurbaukunst“ und erkundeten zum ersten Mal die aktuellen Aufstockungsarbeiten. In rund 50 Meter Höhe schwebte dabei ein bisschen Pioniergeist über der Hansestadt.

Anhand eines kleinen 3-D-Modells erklärt Ronny Erfurt die Herausforderungen der Konstruktion und das Gesamtvorhaben: Seit Sommer 2019 wächst der Bunker St. Pauli um fünf pyramidenartige neue Etagen nach oben und schafft Raum für eine imposante öffentliche Naturoase. Zudem entstehen u.a. Kulturflächen für Stadtteilinitiativen, eine Halle, ein Hotel sowie ein Denk- und Informationsort. Von der Vergangenheit des „Flakbunkers IV“ zeugen bis heute die alten Geschützstellungen und Munitionskammern.

Alle Besucher waren fasziniert von dem einzigartigen Stadtteilprojekt.

Hier gelangen Sie zum kompletten Artikel:

https://www.bunker-stpauli.de/2021/07/01/tag-der-architektur-besucher-beeindruckt-von-aufstockung/

Credit Text + Fotos: FS Kommunikation