24.10.2017

Vierter AKS-Architekt bei phase 10

Seit kurzem ist phase 10-Architektin Jennifer Etling eingetragen in der Architektenkammer Sachsen (AKS) und folglich bauvorlageberechtigt. Damit erweitern wir unsere bereits bestehende Kompetenz im Bereich Genehmigungsplanung und Objektbetreuung.

Frau Etling ist seit 2014 Architektin bei phase 10. Die Mitarbeit an unterschiedlichsten phase 10-Projekten hat sie seitdem wachsen lassen und vorangebracht. So zählt zu ihren Referenzen beispielsweise die Variantenuntersuchung zur Erweiterung des Stadt- und Bergbaumuseums in Freiberg, die Planung und Ausführung des Mehrgenerationenwohnens in Gelenau (22 Wohneinheiten und 1 Gewerbeeinheit), sowie die Projektleitung bei verschiedenen Wettbewerben. Hierzu zählt unter anderem die Wohnanlage „An der Aue“ in Chemnitz (40 Wohneinheiten), die Wohnanlage „Wohnen an der Dresden Heide“ in Radeberg (38 Wohneinheiten) und das Bergbaumuseum in Oelsnitz. Phase 10 ist stolz, mit Frau Etling eine kompetente, fachkundige Bereicherung für unser Team zu haben.

Sie ist neben unserem Geschäftsführer Herrn Erfurt, unserem Prokuristen Herrn Westpfahl und Landschaftsarchitekt Herrn Erler unser vierter eingetragener Architekt, bei der Architektenkammer in Sachsen. Die damit verbundene Bauvorlageberechtigung ist Voraussetzung, um Genehmigungsplanungen für das Errichten, Änderungen, und den Abbruch von Bauwerken als Entwurfsverfasser unterzeichnen zu dürfen.