Die Planung und Umsetzung von Sanierungs- und Baumaßnahmen an öffentlichen Gebäuden unterliegt gesonderten Auflagen. Unser Team von Architekten, Planern und Bauingenieuren geht einem möglichen Bauverzug durch frühzeitige Abstimmungen der Planungsziele mit dem Bauherrn entgegen. Zudem stimmen wir alle Details mit dem Denkmalamt ab und können die Gebäude stets planmäßig übergeben.

Bei der Sanierung ist die brandschutztechnische Ertüchtigung der Gebäude mit ausreichenden Rettungswegen maßgebend. Wir legen zudem großen Wert auf Energieeffizienz – für geringe Heiz- und Betriebskosten, eine flexible Nutzung der Gebäude, eine Schonung der Umwelt und einen nachhaltigen Werterhalt.

Eine Vorreiterrolle hat unser Neubau der Passivhaus-Grundschule „Karl Günzel“ in Freiberg, für den wir als Sieger eines Architektenwettbewerbs ausgezeichnet wurden. Der Einsatz einer dezentralen Lüftungsanlage mit EIB Steuerung und die Installation einer Wärmepumpe reduziert die Betriebskosten erheblich.