Umbau Grundschule zur KITA
in Lichtenwalde (BA II + IV)

Bauherr:
Gemeindeverwaltung Niederwiesa

Fragen zum Projekt?

Thomas Kohl

Thomas Kohl
Projektleitung, Bauleitung, Kostenmanagement

Tel.: 03731 2024-13
Fax: 03731 2024-20
Mobil: 0172 7995042


Die Architekten, Planer und Bauingenieure der phase 10 schafften für die „Lichtenwalder Zwerge“ in ihrer Einrichtung in Niederwiesa durch umfassende Baumaßnahmen mehr Platz und realisierten zugleich die neusten Sicherheitsvorkehrungen. Bereits 2009 haben wir die Kinderkrippenräume im Erdgeschoss der ehemaligen Grundschule in Lichtenwalde vollständig saniert. Das unter Denkmalschutz stehende Gebäude wurde während des laufenden Betriebes in Teilabschnitt II von 2013 bis 2014 erfolgreich umgebaut. Dabei wurde das bis dahin leer stehende Obergeschoss zu neuen Räumen für die Krippen- und Kindergartenkinder umgestaltet. Durch die umfangreichen Baumaßnahmen haben wir in der Einrichtung in Lichtenwalde im Obergeschoss 12 neue Krippen- und 36 neue Kindergartenplätze geschaffen. Im Dachgeschoss ist außerdem eine komfortable Hausmeisterwohnung geplant. Zudem wurde das Kellergeschoss im Zuge der Sanierungsarbeiten trocken gelegt. Auf die Einbindung des Aufzuges und die brandschutztechnische Ertüchtigung des denkmalgeschützten Gebäudes haben die Planer der phase 10 ein besonderes Augenmerk gelegt. Durch die energieeffiziente Sanierung wurde außerdem die energetische Gesamtbilanz des Gebäudes deutlich verbessert.